Trends

Die Veranstaltung für Expertinnen und Experten aus dem Kundenreporting

Am jährlich stattfindenden Anlass berichten ausgewiesene Fachleute über ihre Erfahrungen und Visionen zum Kundenreporting. Unter Einbezug des Publikums disskutieren sie aktuelle Fragestellungen und geben Einblick in ihre Lösungen. Danach bietet sich am Apéro die Gelegenheit, sich über das Gehörte auszutauschen und Networking zu betreiben.

Trends 2016: Reporting für professionelle Investoren – wohin geht die Reise?

Mary Cait McCarthy ist Head of Investment Reporting bei der Credit Suisse. In dieser Rolle ist sie für das Investment Reporting an die institutionellen und UHNWI Investoren der Credit Suisse zuständig.

Wie Anbieter auf neue Bedürfnisse professioneller Investoren reagieren

 

Beat Zaugg ist ein unabhängiger Investment Consultant für Pensionskassen und andere institutionelle Anleger. Seine Beratungsschwerpunkte sind Anlagestrategie, Manager Selektion, ALM-Studien und Investment Reporting. Zudem verfügt er über eine Erfahrung von 8 Jahren mit nachhaltigen Anlagen.

Environmental, Social & Governance Reporting Trends

 

Oliver Gloor ist Geschäftsführer der bmpi AG und Stiftungsrat der Swisscanto Sammelstifung. Er ist Experte auf dem Gebiet der Performance Messung und Attribution.

Was der Anlagereport beantworten muss

Trends 2015 – Client Reporting – aus Sicht des Empfängers

Peter Mathis ist Vermögensverwalter bei der hauptsächlich im Pensionskassenbereich tätigen Santro Invest AG, Pfäffikon. In seiner Laufbahn beschäftigte er sich immer wieder mit Reportingaufgaben zu Gunsten von Kunden, Aufsicht, Revision und Steuern –  im Institutionellen und Family Office Bereich.

Was wissen die Reportempfänger über Anlagen?

 

Stefan J. Illmer prägt und initiiert in seiner Funktion als Vorsitzender der GIPS Expertengruppe der Schweizerischen Bankiervereinigung und als Vorsitzender der Investment Reporting Working Group des CFA Instituts die wichtigsten Industrie-Standards im Investment Reporting und in der Performance-Messung.

Investment Kommunikation bei Pensionskassen – Ergebnisse einer Benchmarkstudie

 

Pedro Fischer ist Leiter Kommunikation bei der Sulzer Vorsorgeeinrichtung (SVE) und Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ. Er hat langjährige Erfahrung in der Evaluation der Kundenkommunikation.

Kommunikation als Erfolgsmerkmal

Trends 2014 – Trends bei den Reportinhalten – gerüstet für die Zukunft

Jürg Werfeli ist Abteilungsleiter Client Reporting Applications Private Banking und Senior Business Project Manager bei Credit Suisse.

Auswirkungen des FIDLEG und der MiFID II auf das Client Investment Reporting

 

Christian Heiniger ist eidg. dipl Pensionsversicherungsexperte mit 14 Jahren Erfahrung, Partner und Geschäftsleitungsmitglied der BeratungsGesellschaft für die zweite Säule AG.

Moderne Instrumente zur Steuerung von Vorsorgeeinrichtungen – Wahrnehmung der Verantwortung und Sicherheit bei der Entscheidungsfindung

 

Tashi Gumbatshang ist Head Investment & Product Advisory Key Accounts bei Vontobel Asset Management. Zuvor war er in leitender Funktion bei der Zürcher Kantonalbank im Bereich Anlageprodukte, Advisory und Distribution tätig.

Messung des Kundennutzens der Anlageberatung

Trends 2013 – Die Zukunft des Investment Reportings – was wir von anderen Branchen lernen können

Michal Pruski ist langjähriger Experte für IT-Lösungen im Finanzbereich. In seiner Karriere hat er unter anderem für grosse Finanzinstitute in London, Frankfurt und Singapur gearbeitet. Michal Pruski leitet den Bereich Financial Services DACH beim internationalen IT-Dienstleister und bmpi-Partner Comarch.

Learn from other businesses – Wie sich Finanzinstitute auf verändertes Kundenverhalten einstellen können

 

Dr. Darius Zumstein studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Fribourg, wo er am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik zum Thema Web Analytics promovierte. Als externer Web Analytics Consultant der BMW AG bei FELD M sowie als Web Analytics Manager bei der Scout24 Group und Kabel Deutschland sammelte er wertvolle Berufserfahrung. Seit März 2013 zeichnet er sich verantwortlich für das eAnalytics der Krankenkasse Sanitas. Als Fachbeirat der eMetrics und des Arbeitskreises Web Analytics setzt er sich für die Vernetzung und Verbreitung der Disziplin ein.

digitalAnalytics: moderne Wege die Kunden kennenzulernen?

 

Emanuel Bächtiger arbeitet als Digital Analytics Consultant bei der Firma Namics AG und ist verantwortlich für den Bereich Web Analytics. Er begleitet Kunden von der Evaluation eines Tools bis hin zur Erarbeitung eines strategischen, monetären und kanalübergreifenden KPI-Frameworks.

Strategisch und kanalübergreifend – das 360° Performance Dashboard von Siemens Building Technologies (BT)

Trends 2012 – „Reduce to the max: Automatisieren und kommunizieren der Leistungsmerkmale„

Urs Ludwig ist Executive Director bei der UBS und leitet dort für Funds & Reporting seit 2012 das Department Reporting & Connectivity. Zuvor stand er in diesem Department dem Produkt- und Projektmanagement vor.

 

Peter Zollinger ist Partner bei der Globalance Bank und verantwortlich für die Beurteilung der Wertschöpfung der Anlagen für Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. Als ehemaliger CEO der SustainAbility Ltd., London, hat er in langjährigen Partnerschaften Praxis und Debatte zu Nachhaltigkeit und Business mitgeprägt und Führungskräfte von multinationalen Unternehmen beraten.

Welchen Footprint hat mein Geld?

 

Urs Arnold ist Gründer von Arnold Design, Visuelle Kommunikation, Geschäftsleiter und Creative Director der Arnold.KircherBurkhardt AG., welche in der Schweiz zu den führenden Agenturen im Bereich der Corporate Communications und des Corporate Design gehört.

Zahlen erzählen Geschichten

Trends 2011 – „Im Zentrum der Dienstleistung“

Tilmann Spohr ist Inhaber der Firma Xvisory, die neben Consulting auch Software Lösungen für das Kundenmanagement anbietet. Zuletzt war er Leiter Marketing Private Banking und Chief Client Officer bei der Bank Sarasin. Spohr unterrichtet als Dozent an der Universität St. Gallen und am Swiss Finance Institut.

Kundenreporting als zentrales Element des Advisory Prozess

 

Dr. Stefan Zeisberger ist Oberassistent am Institut für Banking und Finance, Universität Zürich und Associate bei der Behavioural Finance Solutions GmbH. Er befasste sich vertieft in diversen Publikationen und seiner summa cum laude Doktorarbeit mit Behavioral Finance.

Behavioral Reporting – Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung der Verhaltensökonomie 

 

Dr. Stefan Illmer ist Managing Director der Illmer Investment Performance Consulting AG und hat langjährige Erfahrung in den Bereichen Investment Performance, Investment Reporting und Investment Controlling. Zuletzt war
Stefan Illmer als Head Investment Reporting Development für die Credit Suisse tätig.

Kundenreporting – Best practices im Investment Reporting 

 

Trends 2010 – „Einflüsse auf das Reporting nach der Finanzkrise“

Dominik Kälin Head Product Management Investment Reporting Credit Suisse

Standard & Customized Reporting im Spannungsfeld der Finanzkrise und des Regulators

 

Ashish Arondekar Program Manager High End Client Reporting Credit Suisse

Implementierung der neuen Plattform für “Customized Investment Reporting”

 

Christian Binz Leiter Produktmanagement Depotgeschäft & Reporting Zürcher Kantonalbank

Erkenntnisse und Reaktionen zum neu lancierten „ZKB Anlagereport“

 

Erwin Heri Präsident des Verwaltungsrates der Valartis Gruppe Prof. für Finanztheorie an der Universität Basel

Finanzkrise im Rückblick: Risk Management, Corporate Governance und die Krise des Gesellschaftsvertrages

 

 

 

Trends 2009 – „Client Reporting aus verschiedenen Blickwinkeln“

Peter Salzgeber Head Product Management Client Reporting UBS Wealth Management & Swiss Banking

Reorganisation und Produkt-management im Kundenreporting der UBS

 

Christian Röthlin Manager Financial Services, Ernst & Young

Aktuelle Einflüsse auf das Kundenreporting aus regulatorischer Sicht

 

Dr. Hans-Joachim Jaeger Partner, Certified Tax Adviser, CFP Financial Services Tax, Ernst & Young

Aktuelle Einflüsse auf das Kundenreporting aus steuerlicher Sicht

 

Dr. Stefan Illmer Head Client Reporting Credit Suisse

Kundenreporting aus Sicht des Kunden

 

 

 

Trends 2008 – „Perfekter Inhalt“ und „Perfekte Form“

Roger Dicech Stv. COO Infidar Vermögensberatung AG

Einführung neue Titelarten im Kundenreporting der Bank Julius Bär 

 

Tashi Gumbatshang
Leiter Produktmanagement Anlagen
Zürcher Kantonalbank
Florian Berger
Produktmanagement Anlagen
Zürcher Kantonalbank

Anlagemapping – Einheitliche Risikosicht als Fundament für den Beratungsprozess

 

Rolf Burgermeister
Leiter “Risksys und Reporting” Wegelin & Co. Privatbankiers
Transparentes Reporting von strukturierten Produkten

 

Urs Arnold
Geschäftsleitung und Creative Director Arnold. Inhalt und Form
Optimale Gestaltung im Kundenreporting

 

 

 

 

 

Trends 2007

Dimitri Senik Swiss Investment Performance Team PricewaterhouseCoopers

Customized vs. Standard-Reporting: wo liegt die Abgrenzung?

 

Stefan Lenz Leiter Business Technology Vertrieb Zürcher Kantonalbank

Zukunftsfähige Software-Architektur für das Kunden-Reporting einer Universalbank

Trends 2006

Dimitri Senik, PricewaterhouseCoopers

Guidance for Recipients of Investment Reporting

 

Dr. Stefan Illmer, Leiter Client Reporting bei der Credit Suisse

Aktuelle Trends im Client Reporting

 

Nicolette Lille Microsoft Schweiz

Neue Lösungsansätze durch Office 2007 Excel Services

nach oben